Back to Question Center
0

E-Commerce SEO Fehlschläge Business muss vermieden werden, um erfolgreich zu sein

1 answers:

E-Commerce SEO ist kein einfaches Spiel. Man kann niemals erwarten, einen Online-Shop mit einer wunderbar gestalteten Website und einer mobilen App zu starten, eine große Auswahl an Produkten aufzulisten und zu erwarten, dass Google sie mit Kunden versorgt. So funktioniert es nicht. Die meisten der online verfügbaren Produkte sind bereits in unzähligen E-Commerce-Websites gelistet und die Suchmaschinen haben ihre eigene Art zu bestimmen, welche die meiste Aufmerksamkeit und die beste Platzierung erhält.

In dieser hart umkämpften Geschäftswelt überlebt nur das Beste. Daher gibt es ein ständiges Bestreben von Unternehmen, ihr Bestes zu geben und anderen voraus zu sein - микротик точка доступа. Als Ergebnis müssen Unternehmen sicherstellen, dass ihre Marketing- und Werbestrategien immer auf dem neuesten Stand sind. Nicht nur das, sie müssen sich auch immer darauf konzentrieren, ihre Seitenranglisten zu verwalten und sie zu jeder Zeit für Suchmaschinen optimiert zu halten. Daher ist SEO für E-Commerce-Websites eine unleugbare Notwendigkeit für jedes Online-Geschäft.

Da mehr als 45% der Online-Einkäufe über Suchmaschinen getätigt werden, ist es für E-Commerce-Unternehmen sehr wichtig geworden, ihre Position in den Suchmaschinen-Top-Rankings zu sichern. Online-Händler haben einen bereits bevölkerten Markt und fast jeden Tag gibt es neue Geschäfte, die es noch wettbewerbsfähiger und unübersichtlich machen. Dies würde den Verbrauchern viele Optionen bieten und die Unternehmen bei der Beibehaltung ihrer Kunden vor größere Herausforderungen stellen.

Daher werden Online-Händler mit schlechten und ungeplanten E-Commerce-Websites sicher auf dem Online-Marktplatz verloren gehen. Es ist daher sehr wichtig für die Online-Unternehmen, der Zeit voraus zu sein, aktualisieren Sie ihre Marketing-Strategien und vermeiden Sie E-CommerceSEO Fehler, die das Geschäft und seine Leistung beeinträchtigen könnten.

Lassen Sie uns nun einige sehr häufig gefundene E-Commerce-SEO Fehler betrachten, die ein Unternehmen zu jeder Zeit vermeiden muss, um maximale Rentabilität, Kundenbindung und natürlich optimierte Suchmaschinen-Rankings zu gewährleisten.

Bildquelle

Top SEO Fehler zu vermeiden

Während ein Experte dir sagen wird, dass es so viele Möglichkeiten gibt. Ein Unternehmen kann schief gehen mit Suchmaschinenoptimierung für E-Commerce-Websites , lassen Sie uns auf die am häufigsten gefundenen Fehler konzentrieren und wie ein Unternehmen sie vermeiden kann.

Schlechter oder irrelevanter Inhalt

Dies ist ein sehr häufiger Fehler, den viele Unternehmen machen. Ja, interessante und virale Inhalte sind sehr wichtig, damit ein Unternehmen auf dem Online-Markt erfolgreich sein kann. Es hilft auch, Suchmaschinen-Rankings zu erhalten und ein breiteres Publikum zu erreichen. Aber man sollte immer überprüfen, welche Inhalte das Unternehmen zur Verfügung stellt. Irrelevante und schlecht geschriebene Inhalte verwirren nicht nur den Leser, sondern auch nicht gut in den Suchmaschinen. Zu viele Keywords zusammen überfüllt oder ein duplizierter Artikel kann sich als wirklich katastrophal für Ihre SERP-Rankings erweisen. Es gibt so viele Dinge zu vermeiden beim Erstellen von Inhalten zur Verbesserung SEO für Ane-Commerce-Website.

Das Fehlen eines Business-Blogs, in dem relevante Inhalte häufig hochgeladen werden können, ist ein weiterer Fehler, den ein Unternehmen niemals machen sollte. Ein Blog ist ein Ort, an dem man Links verlinken und Backlinks zu anderen Webseiten hinzufügen kann, die ein besseres SERP-Ranking ermöglichen. Es würde auch sicherstellen, dass die Website für ihre Zuschauer spannend und frisch bleibt.

Die Investition in einen unerfahrenen Texter, der einzigartige und originelle Inhalte liefern kann, kann ein großer Vorteil sein.

Alte und veraltete Webseiten

Dies ist ein weiterer Fehler, den Unternehmen unbeabsichtigt machen. So wie ein altes Buch nur Staub sammelt, ist eine alte und veraltete Website in den SERP-Rankings nicht gut. Das Aktualisieren von neueren Inhalten auf der Webseite hin und wieder sorgt dafür, dass sie in den SERP-Rankings stets aktuell bleiben. Wenn Sie noch nicht in einen Content-Writer investiert haben, um Ihre Webseiten zu aktualisieren, wäre jetzt der beste Zeitpunkt dafür.

Image Source

Verwendung der Produktbeschreibung des Herstellers

Lassen Sie uns diese Situation analysieren. Wir haben ein Produkt, das fast jedes andere Geschäft in seinem Online-Shop verkauft. Wie würde ein Unternehmen einen potenziellen Kunden überzeugen oder davon überzeugen, von ihnen und nicht von einem anderen Wettbewerber zu kaufen?. Eine andere und einprägsame Produktbeschreibung ist Ihre Antwort. Die Beschreibung des Herstellers zu kopieren ist fast ohne Produktbeschreibung. Es ist weder einzigartig noch ansprechend. Die richtige Art von Produktbeschreibung wäre diejenige, die die richtige Dichte an Keywords hat und von ihren Wettbewerbern interessant und einzigartig ist. Die gleiche Regel muss auch auf den Produkttitel und den alternativen Text für das Produktbild projiziert werden. Ein passender und einzigartiger Produkttitel, der ebenfalls beliebt ist und eine Reihe von gut recherchierten Keywords enthält, wird sich sicher in den Suchergebnissen durchsetzen. Verlassen Sie Ihr Produktbild niemals ohne einen alternativen Text.

Image Source

Die Macht des sozialen Teilens ignorieren

In einer Welt, die beherrscht wird. In den sozialen Medien kann das Ignorieren seiner Macht fatal für die Gesundheit eines Online-Geschäfts sein. Kein Geschäft ist abgeschlossen, ohne eine starke soziale Präsenz in der virtuellen Welt zu haben. Wenn Sie ein kleines, aber prominentes Teilen-Symbol auf der Webseite platzieren, wird sichergestellt, dass Ihr Unternehmen mit sehr geringem Aufwand eine breitere Zielgruppe und Markenwerbung erhält. Ein Trending-Geschäft hat eine bessere Chance auf ein höheres SERP-Ranking als ein weniger bekanntes Geschäft. Ein gründliches Wissen darüber, welche sozialen Plattformen in der Lage sind, ein bestimmtes Geschäft zu fördern, werden es dem Unternehmen ermöglichen, sie individuell anzusprechen und Nutzen daraus zu ziehen.

Image Source

Den Kundenbewertungen keine Bedeutung beigemessen

Fast alle Online-Käufer haben eine. Tendenz, zuerst die Überprüfung eines Produkts und Sterne-Bewertungen zu überprüfen, bevor Sie sich entscheiden, es zu kaufen. Dies ist die Stärke von Kundenbewertungen. Es ist nicht nur eine Quelle für einzigartige und frische Inhalte, sondern auch eine konsistente Möglichkeit, eine Webseite lebendig und aktualisiert zu halten. Wenn Kundenbewertungen auf einer Webseite nicht beworben werden, bedeutet dies, dass der Kunde der Kaufentscheidung möglicherweise nicht vertraut oder sie aufgrund fehlender Backup-Informationen auf halbem Wege abbricht. Durch die Möglichkeit, der Website einen Überblick zu geben, kann der Kunde seine Ansichten zum Produkt teilen und den zukünftigen Kunden helfen, das Produkt vor dem Kauf besser zu verstehen und so ihr Vertrauen und ihr Bewusstsein zu stärken.

Bildquelle

Bildquelle

4 days ago