Back to Question Center
0

Die freiberufliche Wirtschaft: Eine Revolution in der Arbeitswelt

1 answers:
.
.
- computer maintenance expert.
. Freelance Economy

Niemand muss dir als Geschäftsinhaber sagen, dass es eine ganz neue Welt gibt. Aber wenn Sie es nicht erfahren haben, werden Sie vielleicht nicht wissen, in welchem ​​Maße freiberufliche Arbeit den Arbeitsplatz verändert. Nennen Sie sie "Independents"?. oder â € œcontractorsâ €?. oder "Zeitarbeiter", ??. Freiberufler sind keine festen Angestellten und sind technisch weder voll- noch Teilzeitbeschäftigte. Ihre Beschäftigung ebbt und fließt mit der Arbeit, und Unternehmen, die sie anstellen, zahlen keine Vorteile. Stattdessen kaufen Freiberufler ihre eigene Versicherung, zahlen höhere Steuern und tragen zu ihren eigenen Rentenkonten bei.

Während es in bestimmten Kreativ- oder Dienstleistungssektoren immer Freiberufler gab, lautet heute die Schlagzeile, dass jeder Dritte, oder 42 Millionen Amerikaner, freiberuflich arbeiten, so Sarah Horowitz, Executive Director der Freelancers Union. "Die Zukunft ist jetzt,". Sie sagte in einem Bloomberg BusinessWeek
Interview.  »Leuteâ € | arbeiten an â € ºGigâ € ¹ und â € ºProjektenâ € ¹ â € | und sind jetzt in allen Bereichen, von der Finanzwelt über Immobilien bis hin zu Sicherheitsleuten und Kinderfrauen. Es ist auf der ganzen Linie.

An der Oberfläche mag die freiberufliche Explosion als eine weitere Veränderung in einer Wirtschaft erscheinen, die für diejenigen, die sich an die alte erinnern, fast unkenntlich wird. Aber unter dem Trend sind ziemlich weitreichende Sozial- und Beschäftigungsprobleme. Und es ist mehr wie eine Revolution. Ist die wachsende Zahl von Freiberuflern eine gute Sache?. Es geht um zwei Kernthemen: Auswahl (Arbeitnehmer) und Absicht (Unternehmen).

Viele wählen, um freiberuflich zu arbeiten, sagt Horowitz, für die Autonomie und Flexibilität, mit der Freizeit, zu tun, was sie lieben. Für Unternehmen, insbesondere in unsicheren Zeiten, in denen es dramatische Höhen und Tiefen in der Wirtschaft gibt, ist eine flexible Belegschaft mit Gelegenheitsjobs sinnvoll. Für diese beiden Gruppen funktioniert Freelancing.

Aber das ist nicht die ganze Geschichte. Millionen, die freiberuflich oder auf Zeit arbeiten, wollen und müssen Vollzeitmitarbeiter sein. Für viele von ihnen, sagt Horowitz, â € | â € | wenn sie nach Arbeit gesucht haben, gab es keine Jobs. â € žOb freiberufliche Arbeit manchmal zu einer permanenten Vollzeitbeschäftigung führen kann, ist es eher eine Strategie für eine Lücke für Arbeitnehmer, die stattdessen mindestens 40 Stunden pro Woche und Vorteile brauchen.

Für einige Unternehmen ist die Einstellung von Freiberuflern nicht eine Strategie, um die mitarbeiterbezogenen Kosten niedrig zu halten. Einige haben sich angesichts der Unsicherheit in der Wirtschaft zurückgehalten, Festangestellte einzustellen, und nutzen Freiberufler als vorübergehende Lösung. Aber es wird auch beobachtet, dass andere verzweifelte Arbeitskräfte ausnutzen: Kontraktarbeiter anwerben, mit ihnen arbeiten, als wären sie Vollzeitbeschäftigte, aber zur gleichen Zeit zahlen sie keine Vorteile - und vor allem - weigern sich, das zu tun. Engagement für dauerhafte Beschäftigung.

Also, die "freie Wirtschaft". es wächst weiter. Aber ist es ein gutes Geschäft? fragt Brian Patrick Eha nach Unternehmer. com . Er berichtet, dass mehr als 60 Prozent der mittelständischen Unternehmen in den USA im kommenden Jahr mehr Freiberufler einstellen werden. Dies geht aus einer Studie hervor, die von Elance, der größten Online-Freelancer-Plattform, in Auftrag gegeben wurde. Mit immer mehr Online-Umzügen ist es selbst für die kleinsten Unternehmen ein Leichtes, die Dienste zu nutzen, die sie für kurze (oder lange) Zeit benötigen. Und Geschäftsinhaber sagen, dass einer der größten Vorteile darin besteht, die Beziehung zu beenden, wenn es nicht klappt - viel einfacher als mit einem festen Angestellten.

Wie bei so vielen anderen Trends ist noch nicht entschieden, ob dies eine gute Sache ist.

.

Haben Sie Freiberufler oder Vertragsarbeiter in Ihrem kleinen Unternehmen eingesetzt?

.
.
.
.

BFS Capital ist eine direkte Finanzierungsquelle und ein führender Anbieter von Geschäftsfinanzierungslösungen. BFS Capital wurde 2002 gegründet und stellt Betriebsinhabern von Klein- und Mittelbetrieben in allen 50 Staaten Betriebsmittel zur Verfügung. Neben der Finanzierung ist BFS Capital bestrebt, mit Geschäftsinhabern zusammenzuarbeiten, indem sie Tipps und Ressourcen zur Verfügung stellt, die ihren Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Bei BFS Capital sind wir stolz darauf, ein anerkanntes BBB-Unternehmen mit einem A + Rating zu sein. Folge uns auf Google+ , Facebook und Twitter ! .

.
.
April 25, 2018